Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Museum und Sammlung der Cartoonlobby in Luckau

mhs1.jpg

Hochsicherheitstrakt für Humor und Satire im Erdgeschoss der ehemaligen JVA

 

Am 4. Februar 2011 bezogen wir unser vorläufiges Domizil in der wunderschönen Kultur- und Gartenstadt Luckau - Nonnengasse 3. Direkt in der Altstadt gelegen auf dem Gelände der ehemaligen JVA im Erdgeschoss des jetzigen Kreisarchivs - hinter der Kulturkirche mit Tourismusinfo und  dem Niederlausitz-Museum. Auf halber Strecke zwischen Berlin und Dresden und kaum eine Stunde entfernt in der Nähe des Spreewaldes erreicht man diese einmalige Einrichtung in der Region Berlin/Brandenburg.

 

mhs6.jpg

Eingangsbereich des denkmalgeschützten Gebäudes vor der Galerie

 

Auf 150 Quadratmetern Archiv- und Ausstellungsfläche findet unsere "Sammlung_Museum für Humor und Satire" ihr vorläufiges zu Hause. Hier wird nicht nur gearbeitet ... gesammelt, archiviert und geforscht ... nein man kann uns dort besuchen, mit uns reden und beobachten wie hier ein Kulturschatz heranwächst.

An die 80-140 Objekte können die jeweiligen Sonderausstellungen an unserer neuen Wirkungsstätte präsentieren. Anfangs sind es besonders die Klassiker der Karikatur, denen wir uns widmen. Denn begonnen wurde mit der Bewahrung des Erbes ostdeutscher Zeichnerinnen und Zeichner, insbesondere aus dem Umfeld der Satirezeitschrift „Eulenspiegel“ als Grundstock der Sammlung.

 

 

mhs2.jpg

In der Ausstellung! Die Räumlichkeiten der Cartoonlobby.

 

Kleiner Museumsshop

Kleiner Museumsshop im Empfangsbereich der Ausstellung ... mit speziellen Angeboten zu den aktuellen Ausstellungen ... wie Postkarten, Bücher, CDs, Spiele  u.v.m.