RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Noch ein Klassiker im Cartoonmuseum zum Jahresausklang

02.10.2019

Unter dem Titel „FORCHNER`70 ... cartoons to go - Ulrich Forchner” präsentiert das Museum der Cartoonlobby in Luckau ab November einen wichtigen Vertreter der „Neuen Leipziger Schule“ mit seinem Schaffen.

Preisgekrönte Plakate und Cartoons, Porträtkarikaturen, Reisebilder und noch viel mehr werden aus Anlass des 70. Geburtstages vom Leipziger und Cartoonlobbyisten Ulrich Forchner im Museum gezeigt.

Ein weiterer Höhepunkt mit einem Klassiker der ostdeutschen Karikatur und des Cartoons zum Ausklang dieses erfolgreichen Ausstellungsjahres 2019. An die 150 Objekte und Originalgrafiken stehen für ein langes Berufsleben und spiegeln einen Querschnitt durch das umfangreiche Lebenswerk des Künstlers auf beeindruckende Weise wider.

In Gera aufgewachsen, studierte Forchner an der Hochschule für Grafik und Buchkunst - Leipzig in den Fachrichtungen Buchgestaltung, Buchkunst und angewandte Grafik mit dem Schwerpunkt Plakatkunst.

Als selbständiger Gebrauchsgrafiker entwarf er zahlreiche Verpackungen für die DDR- Lebensmittelindustrie in ungewöhnlichem Cartoonstil. Der bekannteste Klassiker ist hier die Hülle der „bambina“-Schokolade.

Illustrationen, Druckgrafik, Gestaltungen von Titelzeichnungen und Buchumschlägen, Mail-Art sind weitere Arbeitsfelder. Karikaturen erschienen u.a. in Der Spiegel, Focus, Süddeutsche Zeitung, Bild-Zeitung.

Ein wahres Fest der Augenfreude für die ganze Familie! Erleben Sie Zeichenkunst in all ihren Facetten und als Original im Cartoonmuseum Brandenburg vom 3. November 19 bis zum 23. Februar 2020.

 

    .... mehr Bilder !     


Das Museum in der Nonnengasse 3 (15926 Luckau) hat zur Zeit der Nachsaison Dienstag, Donnerstag und Sonntag jeweils von 13-17 Uhr für Besucher geöffnet. Die Feiertagswoche vom 24.12. bis einschließlich Neujahr bleibt das Museum geschlossen. Der Eintritt kostet 2 € und ermäßigt 1 €. Für Kinder bis 12 Jahre ist der Eintritt frei.

 

Foto: Plakatmotiv von Ulrich Forchner aus dem Jahr 1991