+++   „Wollta. Hatta. Issa. - Peter Butschkow“  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Neue Sonderschau mit Peter Butschkow im Cartoonmuseum

05.07.2019

„Wollta. Hatta. Issa. - Peter Butschkow“ - Cartoons 1962 bis 2019

So lautet der Titel der aktuellen Ausstellung im Cartoonmuseum. Mit rund 140 Objekten und Originalzeichnungen präsentiert dieses - in der Hauptstadtregion einzigartige Museum - einen Querschnitt durch das Lebenswerk von Peter Butschkow.

Geboren in Cottbus, aufgewachsen in Berlin-Tempelhof und Ende der 1970er Jahre ausgewandert - lebt und arbeitet Peter Butschkow heute in Nordfriesland. Studium an der Staatlichen Akademie für Grafik- Berlin.

Zu seinem 75. Geburtstag zeigt das Museum exklusiv eine Auswahl der besten Cartoons und Arbeiten aus 57 Berufsjahren des prominenten humoristischen Zeichners und Texters.

Über 100 Cartoonbücher mit inzwischen über zwei Millionen Auflage im ,,Hausverlag“ LAPPAN, jährlich fünf erfolgreiche Kalender im Heye-Verlag und diverse Glückwunschkartenserien machen ihn zu einem Bestseller-Cartoonisten. Deutschlands größte Fernsehzeitung HörZu druckt wöchentlich seinen Comic Strip - Cartoons erscheinen regelmäßig in Magazinen und Zeitschriften wie STERN, TV Movie, TV Pur, TV Hören & Sehen.

Das druckfrische Buch zur Ausstellung "BUTSCHKOW CARTOONS - Eine zeichnerische Biografie" mit 160 farbigen Seiten ist im Museum zum Preis von 18 € erhältlich.


  ...  mehr Bilder !  

 

Foto: Plakatmotiv von Peter Butschkow