+++   „Thulkes Welt“  +++     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Internationaler Museumstag 19. Mai mit Sonderöffnungszeiten im Cartoonmuseum

30.04.2019

Am Sonntag, dem 19. Mai, ist das Luckauer Cartoonmuseum bei freiem Eintritt von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Anlass ist der Museumstag, der 2019 unter dem Motto „Museen - Zukunft lebendiger Traditionen“ steht und international begangen wird.

Der Leiter vom Cartoonmuseum ist Nachmittags vor Ort und gibt gern interessierten Besuchern Einblicke in die Arbeit mit der Sammlung der "Stiftung Museen für Humor und Satire", die sich in Trägerschaft der Cartoonlobby befindet und im Cartoonmuseum bewahrt wird.

 

Terminangebot - Führungen um 14:30 und 16 Uhr !

 

In den letzten Wochen konnten die ehrenamtlichen Mitstreiter viele gutgelaunte und amüsierte Gäste in der Ausstellung mit Cartoons des Berliner Zeichners und Klassikers der ostdeutschen Karikatur Peter Thulke begrüßen. Denn bei dieser Auswahl mit rund 160 Arbeiten zum Lebenswerk des Künstlers, steht vor allem der hintergründige und sprichwörtliche Humor im Mittelpunkt.

Wer es am Museumstag nicht schafft, sollte einen anderen Tag zu seinem Museumstag machen und diese einmalige Schau nicht versäumen.

 

Die Ausstellung läuft bis zum 30. Juni und ist Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 13-17 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt kostet 2, sowie ermäßigt 1 € - für Kinder unter 12 Jahren ist er frei. Zu finden ist das Cartoonmuseum in der Nonnengasse 3, 15926 Luckau – hinter der Kulturkirche – und im Internet auf www.cartoonmuseum.de

 

Foto: Cartoon von Peter Thulke